360° panorama by Ackermann, Michael.
Click the image to open the interactive version.

Deckengemälde in St.CäciliaAls Reichsgräfin Maria Theresia von Schönborn die Kirche St. Cäcilia1739 von Balthasar Neumann erbauen ließ, war sie darauf bedacht auch den Innenausbau in die Hände erfahrener Meister ihres Faches zu vergeben. So wurde der renommierte Barockmaler Christoph Thomas Scheffler 1741 mit der Ausmalung des Deckengewölbes beauftragt. Es entstanden drei Hauptmotive. Im Chorraum - Apokalyptische Vision des Johannes - , in der Vierung - Auferstehung Christi, Erlösung und Höllensturz - , im Langhaus - Die Auferweckung des Lazarus - .Micha

Leave a Reply